Am 21. Dezember des vergangenen Jahres verstarb ganz unerwartet und zum tiefen Kummer seiner Bewunderer Komponist, Pianist und Sänger Udo Jürgens (✝80). Bereits zwei Tage später wurde der Entertainer gemäß seinem letzten Willen eingeäschert. Nun ist auch bekannt, wo er seine letzte Ruhe finden wird.

Udo Jürgens
Getty Images
Udo Jürgens

Schon länger wurde spekuliert, ob Jürgens ein Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof bekommen wird, jetzt steht fest: Seine Urne soll tatsächlich auf selbigem Friedhof in der Gruppe 33G beerdigt werden. Wie die Österreichische Presseagentur APA meldet, hat die Familie des Musikers das Grab auf Platz 85 als letzte Ruhestätte für ihn ausgesucht. Beigesetzt wird Jürgens' Urne aller Voraussicht nach im Frühjahr - im Kreise der engsten Familienmitglieder.

Udo Jürgens
Getty Images
Udo Jürgens

Die Fans hingegen können dem Entertainer bereits zuvor in der Volkshalle des Wiener Rathauses die letzte Ehre erweisen. Dort werde für Donnerstag und Freitag eine Gedenkstätte samt Kondolenzbuch eingerichtet. Auch eine Abdankungsfeier für geladene Gäste soll es geben. Weitere Details sind jedoch noch nicht bekannt.

Udo Jürgens
Getty Images
Udo Jürgens