Auch wenn sein Aus bei der Erfolgsshow Two and a half Men schon lange zurückliegt, verbinden viele Fans Charlie Sheen (49) noch immer mit der Serie. Schließlich verkörperte er jahrelang die Hauptrolle des trinkenden Frauenhelden Charlie Harper, bis er nach Streitigkeiten durch Ashton Kutcher (36) ersetzt wurde. Doch obwohl er den TV-Tod starb, könnte Charlie nun ans Set zurückkehren: Für das Finale der letzten Staffel soll ein Cameo-Auftritt geplant sein!

Ashton Kutcher
WENN
Ashton Kutcher

Der Schauspieler würde damit endlich seinen Willen bekommen, schließlich will er schon länger wieder zum Cast gehören. Die Gerüchte, Charlie würde wieder bei TAAHM zu sehen sein, verdichten sich nun immer mehr, denn ausgerechnet Produzent Chuck Lorre (62) gab nun einen zweideutigen Hinweis. "Ich denke, wir werden ein Finale zeigen, mit dem die Zuschauer seeeehr zufrieden sein werden. Und das ist alles, was ich dazu sagen kann", sagte er laut Just Jared auf die Frage hin, ob Charlie Sheen zum Ende der Serien-Ära einen Cameo-Auftritt haben wird.

Charlie Sheen
WENN.com/FayesVision
Charlie Sheen

Aber bei dieser Aussage beließ er es trotzdem nicht und ergänzte: "Es wäre unangebracht, den außergewöhnlichen Erfolg, den wir mit Charlie hatten, nicht zu würdigen [...] Aber es ist tricky. Es ist eine heikle Situation. Die Show hat sich in den letzten vier Jahren zu etwas ganz anderem entwickelt und wir lieben beides. Es wird also unsere Herausforderung, beidem im Finale gerecht zu werden. Und die andere Herausforderung ist es, die Leute zum Einschalten zu bringen, ohne zu verraten, was sie erwartet."

WENN

Wenn das mal nicht bedeutet, dass man tatsächlich auf irgendeine Art und Weise mit einer Sheen-Rückkehr rechnen kann! Am 19. Februar wird in den USA die letzte Folge ausgestrahlt, dann wissen die Fans mehr.

Ihr liebt die Sendung und kennt euch richtig gut aus? Dann testet euer Wissen noch in diesem Quiz: