Dass Angelina Heger (22) das Dschungelcamp freiwillig verlassen hat, gefällt nicht allen. Besonders die Zuschauer scheinen der Blondine ihre Meckereien und den damit verbundenen Ausstieg aus der Show übel zu nehmen. Doch es gibt noch ein paar andere, die die 22-Jährige für ihre Entscheidung kritisieren: Angelinas Mitcamper!

Patricia Blanco
© RTL
Patricia Blanco

"Ich verstehe das jetzt nicht. Ich habe mir ein paar Mal gedacht: 'Wo liegt jetzt das Problem?'", so Patricia Blanco (45) über das frühzeitige Aus der ehemaligen Bachelor-Kandidatin. Doch auch die anderen Kandidaten scheinen so ihre Zweifel daran zu haben, dass Angelina die richtige Wahl getroffen hat. Tanja Tischewitsch (24) meint: "Vielleicht hat Angelina das hier unterschätzt." Noch kritischer fasst es aber Maren Gilzer (54) zusammen: "Bisschen zu verwöhnt, aber eigentlich eine ganz Süße."

Tanja Tischewitsch
RTL
Tanja Tischewitsch

Welche Auswirkungen Angelinas Auszug auf ihre Beliebtheit hat, wird sich wohl erst im Laufe der Zeit zeigen. Was meint ihr, hat sie sich mit ihrem freiwilligen Ausstieg ins eigene Fleisch geschnitten oder kann das Ganze ihr nichts anhaben? Stimmt hier mit ab!

Maren Gilzer
© RTL
Maren Gilzer


Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de