Bereits im letzten Jahr, zu DSDS-Zeiten, wurde zwischen Tanja Tischewitsch (24) und Gesangs-Kollege Enrico von Krawczynski (20) ein Techtelmechtel vermutet. Während der Casting-Zeit hingen die beiden auffällig viel zusammen herum, hielten Händchen und wurden sogar gemeinsam im Bett erwischt. Trotzdem beteuerten beide, nur Freunde zu sein, obwohl sich besonders Enrico scheinbar mehr wünschte. Doch entgegen aller Freundschafts-Bekundungen scheint auch Tanja inzwischen ein bisschen mehr zu wollen, wie sie jetzt im Dschungelcamp zugab.

Tanja Tischewitsch
Facebook/Tanja Tischewitsch
Tanja Tischewitsch

Bereits vor einigen Tagen meinte Tanja: "Ich steh auf Typen mit blonden Haaren, Grübchen, Baby-Face." Jetzt plauderte die Sängerin während der Nachtwache mit Maren Gilzer (54) und erzählte dabei zwar, dass sie derzeit Single, aber auch an jemandem interessiert sei. "Ja, mal hier und da ein bisschen Spaß. Aber eine feste Beziehung… Ich hab da aber so einen kennengelernt, aber ich gehe das langsam an. Wir haben uns schon öfter gedatet, aber ich warte noch ein bisschen. Ich kenne ihn halt seit DSDS. Aber es ist ein bisschen schwierig, weil es gibt viele Frauen, die ihn auch gerne haben würden. Ach, es ist alles so kompliziert. Ich muss mal gucken, was der so für Absichten hat. Das Ding ist, man kennt den auch. Wenn das so ein No Name ist, wäre mir das voll egal, dann würde ich dir alles sagen", so Tanja.

Tanja Tischewitsch
RTL
Tanja Tischewitsch

Trägt man mal die Fakten zusammen, kann es sich bei dieser Person eigentlich fast nur um Enrico handeln. Die beiden kennen sich seit DSDS, außerdem ist der 20-Jährige genau nach Tanjas Geschmack und ein echter Mädchenschwarm. Bereits im Mai 2014 enthüllte Enrico gegenüber Promiflash, dass er sich mit jemandem trifft, beide aber noch in der Schnupperphase sind. Ob es sich dabei um Tanja handelt?

Tanja Tischewitsch
Facebook/Tanja Tischewitsch
Tanja Tischewitsch

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de