Eigentlich ist Jennifer Aniston (45) ja eine der Schauspielerinnen, die stets ein nettes Lächeln auf den Lippen haben, den Fans freundlich zuwinken und Autogramme geben. Nun zeigte sich der Hollywoodstar aber von einer ganz anderen Seite und wurde dafür direkt mit fiesen Buhrufen ihrer Fans bestraft.

Tja, schon stundenlang standen die Fans der hübschen Blondinen wartend herum und ertrugen die eisige Kälte in New York, bloß um ein Autogramm der Strahlefrau zu bekommen. Diese ging aber leider einfach nur vom Auto direkt in das Gebäude und ließ ihre Fans gekonnt links liegen - kein Wunder, dass diese maßlos enttäuscht waren und sich nicht länger zurück halten konnten. Dennoch harrten sie aber weiter aus - und siehe da: Auf dem Rückweg gab es dann doch noch tolle Fotos und Autogramme für alle. Ganz nach dem Motto "Ende gut, alles gut"! Womöglich hatte es die Schauspielerin einfach bloß eilig...

In dieser "Coffee Break"-Episode könnt ihr euch noch einmal ansehen, wie die enttäuschten Fans reagiert haben, und dass sie am Ende doch gar nicht leer ausgegangen sind:

[Folge nicht gefunden]
Jennifer Aniston, SchauspielerinBrian To/WENN.com
Jennifer Aniston, Schauspielerin
Jennifer AnistonGetty Images
Jennifer Aniston
Jennifer AnistonGetty Images
Jennifer Aniston


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de