Mit diesem Schnappschuss hat sich Lindsay Lohan (28) keinen Gefallen getan! Dabei wollte sie doch eigentlich nur ihre trainierte und fitte Figur auf Instagram präsentieren. Doch es hagelte anstelle von Lob nur Kritik und fiese Kommentare.

Der Grund: Lindsay soll in Sachen Body geschummelt haben. Auffällig an dem Bild ist tatsächlich ihr äußerst schmaler Bauch, der fast schon nach innen fällt, anstatt nach außen gewölbt zu sein - so wie es bei jeder normalen Figur der Fall ist. Und vergleicht man ältere Fotos von Lindsay im Bikini wird deutlich, dass sie sich entweder auf eine strikte Diät gesetzt oder fleißig gephotoshopped hat. Für Letzteres sprechen die kleinen Tiegelchen, die sich am Waschbeckenrand hinter Lindsay befinden. Denn achtet man genau auf die beiden Flakons, die direkt an ihrem Bauch platziert sind, ist zu sehen, dass sie nicht wie die übrigen gerade, sondern schräg stehen.

Und so bricht plötzlich ein Shitstorm unter dem Foto aus. Fans beklagen Lindsays Figur-Lüge, denn sie fühlen sich von ihr veräppelt. "Es ist so offensichtlich nachbearbeitet", heißt es da oder "Das hast du doch gar nicht nötig. Warum machst du so etwas?" Auf die unzähligen Kommentare hat sich Lindsay bislang jedoch noch nicht geäußert!

Euer Wissen über die Skandalnudel könnt ihr hier testen:

Rachel McAdams, Lacey Chabert, Amanda Seyfried und Lindsay Lohan bei den MTV Movie Awards 2005Kevin Winter / Getty Images
Rachel McAdams, Lacey Chabert, Amanda Seyfried und Lindsay Lohan bei den MTV Movie Awards 2005
Lindsay Lohan und Nigel Lindsay 2014 bei einem Photocall für ihr TheaterstückTim P. Whitby / Getty Images
Lindsay Lohan und Nigel Lindsay 2014 bei einem Photocall für ihr Theaterstück
Lindsay Lohan bei einer Charity-Veranstaltung in LondonTim P. Whitby / GettyImages
Lindsay Lohan bei einer Charity-Veranstaltung in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de