Die Fans von Pretty Little Liars fiebern seit 2010 mit den Protagonistinnen mit. Schon ganze fünf Staffeln lang versuchen die Mädchen aus Rosewood herauszufinden, wer hinter Bösewicht A steckt. Jedes Mal, wenn das Geheimnis gelüftet zu werden scheint, tricksen die Drehbuchautoren die Zuschauer mit einer neuen Wendung aus. Ihr könnt trotzdem nicht genug von den "Pretty Little Liars" bekommen? Dann haben wir hier zehn interessante Fakten für euch!

I. Marlene King
WENN
I. Marlene King

1. Sasha Pieterse (18), die in der Serie Alison DiLaurentis spielt, war gerade einmal 13 Jahre alt, als sie für den Pilotfilm vor der Kamera stand.

Shay Mitchell, Ashley Benson, Lucy Hale, Troian Bellisario, Tyler Blackburn, Sasha Pieterse und Ian
Instagram / Lucy Hale
Shay Mitchell, Ashley Benson, Lucy Hale, Troian Bellisario, Tyler Blackburn, Sasha Pieterse und Ian

2. Macherin I. Marlene King versprach, dass As Identität noch vor der siebten Staffel offenbart wird. Die siebte soll dann auch die letzte Staffel sein.

WENN

3. Ashley Benson (25) schlug "Secret" von der Band The Pierces als Titelsong zur Sendung vor.

Lucy Hale
WENN
Lucy Hale

4. Da die ersten Staffeln lediglich eine Zeitspanne von einem Jahr erzählen, ist in Rosewood noch immer 2011 oder 2012.

5. Viele Schauplätze in Rosewood dürften Fans der Serie Gilmore Girls noch aus Stars Hollow bekannt vorkommen, denn sie wurden tatsächlich an den gleichen Orten gedreht.

6. Ashley Tisdale (29) sollte für eine der Rollen vorsprechen. Sie lehnte dankend ab und bewarb sich stattdessen für "Hellcats".

7. Lucy Hale (25) wurde am Set zu ihrem Song "Lie A Little Better" inspiriert, nachdem sie sich in einen Co-Star verknallt hat.

8. Zwischen Troian Bellisario (29) und Sasha Pieterse liegen mehr als zehn Jahre Altersunterschied und das obwohl sie eigentlich gleichaltrige Freundinnen spielen.

9. Tobi Cavanaugh wurde in der ersten Folge noch nicht von Keegan Allen (25) gespielt, sondern von James Neate.

10. I. Marlene King möchte gerne einen Film machen, der auf der Sendung basiert.