Der Super-Bowl gilt als absolutes Riesen-Event in Amerika. Extra für diesen Tag werden in jedem Jahr neue Werbungen produziert, denn die Einschaltquoten zu dieser Sendezeit sind enorm. Kein Wunder, also dass T-Mobile zu einem ganz besonderen Werbe-Star gegriffen hat und so eine extra Portion Aufmerksamkeit erwartet: Kim Kardashian (34) gibt sich die Ehre und zeigt sich von einer eher unbekannten Seite - höchst selbstironisch.

Der Werbespot dreht sich rund um das Thema von monatlich ungenutzten Internet-Datenvolumen, darauf weist Kim in ihrer Funktion als Selfie-Queen hin. "Datenvolumen, für das ihr gezahlt habt. Mit dem ihr Selfies von meinem Make-up, meinem Hinterteil, meinen Outfits, meinem Urlaub und meinen Outfits sehen könntet. Trauriger Weise alles verloren", erklärt die 34-Jährige in dem Werbespot. Die Reaktionen im Netz sind jetzt schon gespalten. Während die einen Kim für ihre ironische Art und Weise feiern, finden die anderen es einfach erschreckend, dass T-Mobile den Reality TV-Star für diesen Spot verpflichtet hat.

Hier könnt ihr euch Teile des Clips in der aktuellen "Coffee Break"-Folge selbst anschauen!

[Folge nicht gefunden]
Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Frazer Harrison / Getty Images
Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Getty Images
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Christopher Polk / Getty
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de