Das Dschungelcamp hat Angelina Heger (22) eher schlecht als recht hinter sich gebracht, dafür zeigt sie jetzt, was sie gut kann: relaxen und im Bikini eine tolle Figur machen. Während die letzten Camper im Urwald ausharren, lässt es sich die Ex-Bachelor-Kandidatin am Pool gut gehen. Mit einem Foto, das sie jetzt auf Facebook postete, löste sie jedoch eine - ungewollte? - Welle an Spekulationen aus. Denn ihr Busen sieht auffällig groß aus!

Angelina Heger
Facebook/Angelina Heger
Angelina Heger

Mit einem fröhlichen Lächeln auf den Lippen faulenzt die Blondine gemütlich auf einer XXL-Liege unter einem Baldachin und sieht in ihrem roten Bikini richtig heiß aus. Doch der Blick des Betrachters bleibt vor allem an ihrer Oberweite hängen. Seit wann hat Angelina denn so große und pralle Brüste? Ob es nun daran liegt, dass die 22-Jährige ein Push-up-Bikinioberteil trägt und/oder daran, dass sie sich "geschickt" positioniert hat - der Unterschied fällt auch ihren Fans auf. Auf entsprechende Kommentare, die ihr unterstellen, dass sie sich einer Beauty-OP unterzogen habe, erklärt Angelina jedoch nur kurz und bündig "nö'" und "die waren nie anders". Mit ihrem kryptischen Satz "Der heutige Tag ist ein riesengroßes Fragezeichen. Wie ist euer Tag?", den sie mit dem Bikini-Pic zusammen postete, sorgt sie dann noch zusätzlich für Verwirrung.

Angelina Heger
Angelina Heger/Facebook
Angelina Heger

Klar ist nur: Angelina Heger genießt die australische Sonne und vermisst das Dschungelcamp wohl nicht eine Sekunde.

Angelina Heger
RTL / Stefan Menne
Angelina Heger

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de