Jessica Chastain (37) zählt in Hollywood längst nicht mehr zu den Newcomern, die sich ihren Platz im Business noch erkämpfen müssen. Schließlich hat sie schon in zahlreichen High-Class-Produktionen mitgespielt und war sogar für den Oscar nominiert. Doch bis vor wenigen Jahren hatte sie noch gar kein gutes Standing bei den Strippenziehern der Branche: Jessica musste sich immer wieder anhören, sie sei zu hässlich für eine Karriere in der A-Liga!

Kaum vorstellbar, schließlich verzaubert sie mit ihrem Äußeren immer wieder. Doch gegenüber dem Telegraph erklärte sie nun ganz offen: "Nur in den letzten fünf Jahren wurde mir gesagt, ich sei attraktiv. Davor habe ich nie Rollen bekommen, weil man mir ständig sagte, ich sei nicht hübsch genug." Tatsächlich wurde Jessica schon als Kind immer wieder gemobbt, auch ihre roten Haare spielten dabei eine Rolle. "Man riet mir dazu, meine Haare braun zu färben, als ich meine ersten Auditions hatte", so die Schauspielerin.

Doch die Beauty-Sorgen sind mittlerweile kein Thema mehr für Jessica, denn der Erfolg gibt ihr rundum recht!

Jessica Chastain, Pedro Almodovar und Fan Bingbing
Getty Images
Jessica Chastain, Pedro Almodovar und Fan Bingbing
Jessica Chastain bei den Golden Globe Awards 2018
Kevin Winter/Getty Images
Jessica Chastain bei den Golden Globe Awards 2018
Gian Luca Passi de Preposulo und Jessica Chastain bei einem Event in New York
Getty Images
Gian Luca Passi de Preposulo und Jessica Chastain bei einem Event in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de