Es hätte der ganz große Coup für Bahar Kizil (26) werden können, doch daraus wird nun nichts. Gerade wurde die Liste derjenigen Sänger und Bands herausgegeben, die um eine Wildcard kämpfen, die sie direkt zum ESC-Vorentscheid bringt. Zehn Künstler wurden aus insgesamt über 1270 Bewerbungen ausgewählt - Bahar ist nicht unter ihnen.

Bahar
WENN
Bahar

Vor ein paar Wochen wurde berichtet, dass sich die ehemalige Monrose-Sängerin für eine Teilnahme beworben hat, zusammen mit 1270 anderen, nun ist die Auswahl getroffen. Sieben Finalisten für den Vorentscheid zum Eurovision Song Contest standen mit bekannten Namen wie Mrs. Greenbird und Laing schon fest. Um Platz acht kämpfen am 19. Februar zum Clubkonzert folgende Acts: Aden, Alisson Bonnefoy, Ann Sophie, Ason, Klangpoet, Lars Pinkwart, Lou, Moonjos, Sendi Hoxha, und Sophie stehen in den Startlöchern, wie der NDR jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gab.

Monrose und Bahar
Anita Bugge/WENN.com
Monrose und Bahar

Bahar wird dabei allerdings höchstens Zuschauerin sein. Zur Absage für sie heißt es vom Sender: "Ja, Bahar hat sich mit einem Video um die Teilnahme an 'Eurovision Song Contest - Unser Song für Österreich: Clubkonzert' beworben. Sie konnte mit ihrem Song jedoch nicht überzeugen - zumal die Wildcard für Newcomer beziehungsweise Nachwuchstalente gedacht ist, die noch nicht prominent in den Medien vertreten waren."

Schultz-Coulon/WENN.com

Ihr kennt Bahars alte Band bestens? Beweist euer Wissen hier im Quiz: