Hat ihm das Dschungelcamp den Rest gegeben? Benjamin Boyce (46) macht aktuell nach Abenteuer Urwald die wohl skandalösesten Schlagzeilen. Er soll im Zuge einer Auseinandersetzung seine Freundin Mareike auf dem Hotelzimmer verprügelt haben.

Obwohl seine Schuld bis dato nicht bewiesen ist, ließ ihn RTL sofort in die Heimat zurückschicken. Wie seine Ex-Freundin Aleksandra Bechtel jetzt wohl auf den Prügel-Skandal reagiert? Schon vor Beginn der Busch-Dauerüberwachung hatte Aleks bereits eine Ahnung, wie es dort für Benjamin laufen wird: "Ich habe gedacht: 'Na ja, meine Güte, warum machen die Leute das?' Das ist ja ganz klar. Und das ist auch nicht verwerflich, überhaupt nicht, ganz und gar nicht. Ich wünschte nur, dass man seine unterhaltsame Seite auch sehen kann, denn die hat er definitiv", so Aleksandra im Interview mit Promiflash.

Diese Seite hat man leider nicht gesehen - weder im Camp noch außerhalb. Wie Benjamin jetzt auf die Vorwürfe reagiert? Er weist zunächst alles von sich! Jetzt bleibt abzuwarten, wie seine Liebste Mareike mit den aktuellen Ereignissen umgeht.

Das Interview mit Aleksandra Bechtel könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge noch einmal ansehen:

[Folge nicht gefunden]

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de

Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de