Eine Kultfigur in Neuauflage! Indiana Jones - das ist Harrison Ford (72), oder doch nicht? Bei Disney hat man sich nach der Neuinszenierung von Star Wars jetzt weiterhin Großes vorgenommen. Offensichtlich ist ein Reboot des Indiana Jones-Franchise geplant. Die wohl wichtigste Herausforderung an der Sache: Einen würdigen und nicht weniger charismatischen Nachfolger für Harrison Ford zu finden.

Chris Pratt
YouTube / --
Chris Pratt

Wie Deadline berichtet, befindet sich das ehrgeizige Projekt, für das Disney bereits 2013 die Rechte von Paramount erwarb, zwar noch in den Kinderschuhen, allerdings habe man schon einen neuen Indiana Jones im Auge: Chris Pratt (35). Der sympathische Schauspieler, der mit Anna Faris (38) verheiratet ist, und 2014 seinen Hollywood-Durchbruch schaffte, sei der bevorzugte Darsteller für den kultigen Filmcharakter. Chris Pratt mit Cowboyhut und Peitsche - das wäre doch mal ein Anblick.

WENN

Ob dem "Guardians of the Galaxy"-Star, der 2015 auch noch mit dem neuen Jurassic Park ins Kino kommt, allerdings schon ein konkretes Angebot unterbreitet wurde, ist unbekannt. Aber wenn ja, ist wohl klar, wie Chris Pratts Antwort ausfallen wird. Welcher Schauspieler sagt schon nein zu einer Rolle, die Harrison Ford weltberühmt machte?!

Anna Faris
Fayesvision / WENN.com
Anna Faris