Sie ist es wirklich: Hinter dieser Blondine mit stark geschminktem Gesicht verbirgt sich tatsächlich Kardashian-Spross Kylie Jenner (17). Unter der wilden Lockenmähne ist die eigentlich dunkelhaarige Kylie kaum zu erkennen. Dazu trägt natürlich auch das extrem anmutende Make-Up bei: Katzenaugen und üppiger, dunkelroter Schmollmund.

Kylie Jenner
Instagram/kyliejenner
Kylie Jenner

Diese neuesten Aufnahmen Kylies schreien förmlich nach einer Typveränderung und bedenkt man ihre angebliche Vorliebe für Schönheitsoperationen, ist das gar nicht so abwegig. Will sich Kylie also von der brünetten Kardashian-Meute abheben? Zumindest wollen das offensichtlich die Macher des Love Magazines. Denn die richteten Kylie für das bald erscheinende Cover so her. Und das Konzept geht auf: Kylie erhält dank ihres neuen Äußeren, das stark an eine Manga-Figur erinnert, viel Publicity. Und genau die kommt den Verkaufszahlen immer gut gelegen.

Kylie Jenner
Apega/WENN.com
Kylie Jenner

Kylie selbst dürfte dieser Look aber sicherlich auch gefallen haben. Für Experimente in Sachen Haare und Make-Up ist sie bekannt. Richtig gefärbt wurde fürs Shooting zwar nicht - Kylie trägt eine Perücke - aber dennoch könnte die hellere Nuance durchaus in Kylies Farb-Repertoire aufgenommen werden.

Kylie Jenner
Apega/WENN.com
Kylie Jenner