Paris Hilton (33) leidet unter einer akuten Oberweiten-Obsession, wir haben es verstanden. Dass sich im Dekolleté der Hotelerbin einiges verändert hat, konnte der aufmerksame Betrachter bereits in den vergangenen Monaten erkennen. Wie durch ein Wunder scheint Paris' Busen um das doppelte angeschwollen und auch in den lockersten Kleidchen erweisen sich die beiden beeindruckendsten Bauten des Hilton-Imperiums als äußerst robust. Da verrutscht nichts!

Paris Hilton
WENN
Paris Hilton

Doch handelt es sich bei diesem prallen Busen tatsächlich um das Ergebnis einer Brustvergrößerung oder besitzt Paris einen fantastischen Wonder Bra? Mit einem Foto auf ihrem Instagram-Account beweist die 33-Jährige jetzt erneut: Am BH liegt es ganz sicher nicht. Paris posiert wieder einmal in einem offenen Bademantel und präsentiert ihre beiden besten Stücke ganz ohne künstliche Stütze, einzig ihre Oberarme scheinen den Busen in Form zu rücken. Und trotzdem wird deutlich, dass sich an dieser Stelle irgendetwas getan haben muss.

Paris Hilton
Instagram/Paris Hilton
Paris Hilton

Paris selbst kann von der Frontal-Veränderung nicht genug bekommen und versorgt uns regelmäßig mit neuen Schnappschüssen ihres De­kolle­tés. Ihre Bewunderer wird's freuen.

Paris Hilton
Splash News
Paris Hilton

Mehr von der Blondine erfahrt ihr hier: