2012 hatte Rosie O'Donnell (52) ihre Freundin Michelle Rounds in einer kleinen Zeremonie geheiratet. Die zwei adoptierten ein Jahr später das gemeinsame Töchterchen Dakota. Nun hat das Familienglück einen herben Einschnitt erfahren, denn die Beziehung der beiden Frauen ist offiziell am Ende.

Rosie O'Donnell
Joseph Marzullo/WENN.com
Rosie O'Donnell

Wie TMZ berichtet, hat Rosie ihre zweite Ehefrau verlassen. Die Sprecherin der Aktrice bestätigte, dass die 52-Jährige und Michelle sich nach zweieinhalb Jahren Ehe getrennt haben. Bereits seit November vergangenen Jahres sollen sie kein Paar mehr sein. "Rosie hat Teenager und ein Kleinkind zu Hause, die jetzt ihre Aufmerksamkeit brauchen. Es war eine sehr anstrengende Phase. Ihre Gesundheit und ihre Familie stehen für sie an erster Stelle", erklärte ihre Sprecherin in einem Statement.

Twitter / --

Rosie wird aufgrund ihrer persönlichen Situation die Sendung "The View" verlassen. Nur noch einmal wird sie in der Talkshow zu sehen sein. Eine Rückkehr sei aber nicht ausgeschlossen, versprach der Sender ABC. Dort ist man sich sicher, dass der "extrem talentierte Star" auch weiterhin seine Ansichten teilen und die Leute über seine Arbeit und seine Familie auf dem Laufenden halten wird.

Rosie O'Donnell
Twitter / --
Rosie O'Donnell