Seit Dezember 2014 verdreht Eric Stehfest (25) als Chris Lehmann nicht nur seiner GZSZ-Kollegin Iris Mareike Steen (23) in der Serie den Kopf, sondern auch seinen vielen Fans. Ob es auch an seinem Tattoo liegt? Denn dieses blitzt ab und an immer wieder in seinem Nacken auf. Doch nicht nur die Serien-Zuschauer haben sich schon einmal gefragt: Welche Bedeutung hat sein Tattoo eigentlich? Nun klärt Eric auf.

Eric Stehfest
Promiflash
Eric Stehfest

“Es ist ein Falter, der aus seinem Kokon rausgeplatzt ist und jetzt in meinem Nacken hängt und da auf Essenssuche ist", erklärt Eric sein Körper-Kunstwerk im Interview mit Promiflash. Was nach der ersten Beschreibung ziemlich unappetitlich klingt, hat für den Darsteller jedoch auch eine tiefere Bedeutung: "Er sitzt mir im Nacken und zieht mich hoch.” Auch die Stelle des Tattoos hat der 24-Jährige mit Bedacht gewählt: "Als Schauspieler ist es ja immer schwierig sich Tattoos machen zu lassen. Und ich dachte, das wäre vielleicht eine Stelle, die man nicht so oft und so viel sieht vielleicht wie Arme und Beine." Doch ab und an bekommt der Falter doch wieder Hunger - und blitzt über dem T-Shirt auf.

Eric Stehfest
RTL/Rolf Baumgartner
Eric Stehfest

In diesem "Newsflash" könnt ihr noch einmal ganz genau sehen, was Eric Stehfest zu seinem auffälligen Tattoo zu sagen hat.

Eric Stehfest und Iris Mareike Steen
RTL / Rolf Baumgartner
Eric Stehfest und Iris Mareike Steen