Crossover-Action bei Alles was zählt und Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Isabell Horn (31) wird in ihrer Rolle als Pia Koch das Geschehen beider Serien miteinander verbinden - und das nicht nur für eine, sondern gleich für mehrere Folgen. Seit gestern ist sie bei AWZ zu sehen und schlägt sich dabei zur Freude ihrer Kollegen richtig gut.

Isabell Horn und Lafee
RTL / Kai Schulz
Isabell Horn und Lafee

"Es ist super hier, ich fühle mich total wohl", freut sich Isabell im Interview mit RTL. Dass sie sich direkt so gut aufgehoben gefühlt hat, liegt nicht zuletzt an Christina Klein (24) und Co. Die AWZler freuen sich über die Verstärkung aus Babelsberg. Immerhin ist Isa ein echter "Profi", wie Igor Dolgatschew (31) zu verkünden weiß. Doch nicht nur das ist entscheidend: "Sie hat Herz, und wenn sie Herz hat, passt sie eh in die Serie rein", erklärt Christina besser bekannt als LaFee.

RTL / Kai Schulz

Bei den Schauspielern kommt das Serien-Crossover also schon mal gut an, aber wie sieht das bei den Zuschauern aus? Stimmt ab!

Isabell Horn und Lafee
RTL / Willi Weber
Isabell Horn und Lafee