Für viele Fans von Unter uns ist es ein Schock: Sarah Hannemann (24) wird die Serie verlassen! Sie widmet sich anderen Projekten und wird am 18. März zum letzten Mal als Bewohnerin der Schillerallee zu sehen sein. Der traurige Grund für ihren Ausstieg: Sie muss den Tod ihrer Mutter verarbeiten.

RTL

Während sie vergangenes Jahr an den Wochenenden zu ihrer schwer kranken Mutter von Köln nach Hamburg fährt, bleibt die Arbeit am Set für Sarah stressig. Bis zu zwölf Stunden stand sie pro Tag im Studio, wie sie jetzt Promiflash berichtet. "Ich wollte natürlich für sie da sein und so viel Zeit wie nur möglich mit ihr verbringen", erklärt sie uns tapfer. "Das alles unter einen Hut zu bekommen war eine enorme Belastung, zudem der Gesundheitszustand meiner Mutter immer schlechter wurde."

Sarah Hannemann
Facebook / Sarah Hannemann
Sarah Hannemann

Am Ende hat ihre Mutter den Kampf gegen die Krankheit verloren. Um das zu verarbeiten und Abstand zu gewinnen, entschließt sich Sarah dazu, eine längere Reise anzutreten und ihren Vertrag bei "Unter uns" nicht weiter zu verlängern. Ihre Wahl fiel auf Asien: "Einfach Rucksack auf und los! Genau das, was mich stärken und weiter bringen würde - menschlich und beruflich - also buchte ich den Flug für Silvester. Neues Jahr, neues Glück!"

RTL