Sie gehörte zu Kim Kardashians (34) Look eigentlich dazu: die lange Wallemähne, die bei jedem ihrer Schritte mitwippte. Doch - Überraschung! - vergangene Woche trennt sich die Popo-Queen von ihren Längen und zeigt sich seither mit einem Longbob. Doch wie kam es zu diesem Entschluss? Klar, Kanye West (37) hatte mal wieder seine Finger im Spiel.

Kim Kardashian
XactpiX/Splash News
Kim Kardashian

Seit Kim mit Kanye zusammen ist, hat sich ihr Aussehen verändert. Pencilskirts statt Hüfthosen, Minimalismus statt viel Blingbling. Und sie steht dazu und ist sogar stolz darauf, dass ihr stilbewusster Ehemann ihr morgens regelmäßig ein Outfit zusammenstellt. Jetzt habe er ihrem Stylisten befohlen, ihre Extensions zu entfernen. Doch damit sei Kim nicht glücklich. "Während Kanye Kims neuen Haarstyle liebt, mag sie es überhaupt nicht. Sie fühlt sich nicht sexy und denkt, dass sie das kurze Haar altbacken wirken lässt", berichtet ein Insider gegenüber Radar Online.

Kim Kardashian und Kanye West
WENN.com
Kim Kardashian und Kanye West

Wie findet ihr den neuen Look von Kim Kardashian?

Kim Kardashian
AKM-GSI / Splash News
Kim Kardashian