Neben ihren Provokationen oder Neuerfindungen haftet Madonna (56) besonders ein Image an: Sie könne weder tanzen, noch singen! Wie falsch kritische Zeitgenossen mit jener Einschätzung liegen, wird derzeit im Internet sehr anschaulich demonstriert. Denn dort kursieren die unverfälschten und isolierten Aufnahmen von Madonnas Gesang während ihrer kürzlichen Grammy-Performance - und die können sich wirklich hören lassen!

Madonna
Jason Merritt/Getty Images
Madonna

Die "Living for Love"-Interpretin trifft die Töne, kommt selbst während der Tanzeinlagen nicht ins Schnaufen und hat die aufwendigen Background-Vocals des Auftritts eigentlich nicht nötig. Während man bei einer Britney Spears (33) schon mal den Eindruck bekommen könnte, dass sich ihr Gesang seit dem Beginn ihrer Karriere eher verschlechtert hat, ist Madonna wohl zurecht die "Queen of Pop"! Bei den Grammys hatte sie weder Playback, noch Autotune nötig. Mit 56 Jahren geht dieser Frau so schnell wohl nicht die Puste aus - auch 2015 wird man von ihr mit Blick auf ihr neues Album noch so einiges hören!

Madonna
Kevork Djansezian/Getty Images
Madonna

Hier könnt ihr euch von Madonnas Qualitäten überzeugen:

Britney Spears
Roderick Trestrail
Britney Spears