Für ihre wunderschöne, glänzende, hellbraune Haarpracht ist Herzogin Kate (33) bekannt. Doch wie es scheint, hinterlässt die zweite Schwangerschaft gerade ihre Spuren. Während ihrer Tour durch West Midlands konnte der aufmerksame Beobachter nämlich jetzt graue Stellen an Kates Hinterkopf ausmachen.

Die blitzten direkt unter ihrem lässigen Knoten hervor und machten so deutlich: Auch eine Herzogin Kate wird älter. Wie viele Frauen hat die Bald-Zweifach-Mama aber offensichtlich Angst vor einer Färbung. Werdende Mütter machen sich Sorgen um die Gesundheit des ungeborenen Babys. Begründet ist die aber nicht, wie Experten immer wieder betonen. Dennoch ist Kate übervorsichtig und möchte wohl kein Risiko eingehen. Sie steht zu ihren grauen Haaren und probiert erst gar nicht, diese zu verstecken! Kate ist ihr Haar-Look nicht so wichtig, wie ihr Kind.

Und ganz ehrlich: Nötig hat es die schöne Herzogin auch wirklich nicht. Kate bezaubert bei ihrem Auftritt in einem royalblauen Mantel, dazu passendem Kleid im Blumen-Print und mittelhohen Pumps. Und bei Kates strahlendem Lachen stört sich auch wirklich niemand an ihren winzigen Grau-Strähnchen.

Die royale Familie am Tag von Prinzessin Charlottes Taufe, Juli 2015
Getty Images
Die royale Familie am Tag von Prinzessin Charlottes Taufe, Juli 2015
Doria Ragland, Herzogin Meghan und Prinz Harry im September 2018
Getty Images
Doria Ragland, Herzogin Meghan und Prinz Harry im September 2018
Prinz Harry und Herzogin Meghan am Welt-AIDS-Tag 2017 in Nottingham
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan am Welt-AIDS-Tag 2017 in Nottingham


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de