Sam Smith (22) war der eine ganz große Abräumer der vergangenen Grammy Awards: Mit seiner Platte "In The Lonely Hour" und der daraus stammenden Single "Stay With Me" hat er sich im Nu in die Gunst der Fans manövriert und sicherlich so manch einem gebrochenen Herzen den Soundtrack für melancholisch-schwermütige Stunden geliefert. Selbst hatte es Sam in Sachen Beziehung auch nicht immer einfach: Aktuell etwa ist er schon wieder Single. Das, so meinte er nun, hätte aber auch daran gelegen, dass er zu vorschnell handelte.

Sam Smith
Instagram/samsmithworld
Sam Smith

Denn eine Liebe sollte man, so die Erkenntnis des jungen Mannes, wohl erst dann an die Öffentlichkeit tragen, wenn sie in ihren Grundfesten gesichert und nicht mehr auf allzu wackeligen Beinen steht. Er wählte dennoch einen sehr frühen Zeitpunkt, um seine Verbindung mit Jonathan Zeizel seinen Followern bekannt zu geben. Gegenüber der Zeitung Daily Mail räumte er ein, dass dies womöglich wenig klug gewesen ist: "Es war falsch von mir, auf Instagram Bilder von uns zu posten und so den Eindruck zu erwecken, es wäre ernster, als es eigentlich war. Ich habe gelernt, dass ich mich zurückhalten muss, bevor ich andere involviere." Zwar würde er behaupten, er hätte schon eine waschechte Beziehung geführt - doch dann fügte er den tristen Nachsatz hinzu: "Ich habe aber nichtsdestotrotz noch immer das Gefühl, ich hätte bisher keinen richtigen Freund gehabt." Vielleicht klappt's damit 2015?

Sam Smith
Instagram/kidjongo
Sam Smith
Sam Smith
Brad Barket / Getty
Sam Smith