Gianni hat, wie die meisten anderen Kandidatinnen und Kandidaten von DSDS auch, einen sehr großen Traum: Er will selbst auf der großen Bühne stehen und das Publikum mit seinen Songs mitreißen! Wer sich dazu entschließt, den ersten Schritt dorthin im RTL-Gesangswettbewerb zu tun, für den beginnt alles immer beim ersten Casting. Wie fühlte sich der junge Frankfurter während und nach seinem Debüt vor Dieter Bohlen (61), Mandy Capristo (24), DJ Antoine (39) und Heino (76)?

RTL / Stefan Gregorowius

"Am Anfang war ich sehr aufgeregt. Das ging gar nicht. Kurz vor dem Auftritt hatte ich gar kein Gefühl mehr, da war ich wie tot", so der angehende Friseur ganz ehrlich gegenüber Promiflash. Letztendlich würde er nun, nachdem er seine Premiere im Format gefeiert hat, aber nichts an seiner allerersten Darbietung ändern wollen, außer: "Ich würde versuchen, nicht so aufgeregt zu sein und ruhiger rüberzukommen. Ich weiß aber nicht, wie das aussehen würde. Ich war eigentlich relativ ruhig, aber die Aufregung war natürlich auch da."

RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" findet ihr im Special auf RTL.de.

RTL / Stefan Gregorowius