Bei den vergangenen Grammy Awards sorgte Madonna (56) noch damit für Aufsehen, dass sie ganz frech und nonchalant ihren Popo den Kameras präsentierte. Und auch nach dem heutigen Abend, genauer nach den Brit Awards, wird sie sicherlich wieder in aller Munde sein - was im weitesten Sinne erneut mit ihrer Garderobe zu tun hat. Allerdings dürfte dem Superstar in diesem Fall alles andere als zum Lachen zumute sein: Während ihres Auftrittes nämlich zog einer ihrer Tänzer so ruckartig an ihrem Mantel, dass sie glatt einige Treppenstufen nach unten stürzte!

Madonna
Getty Images
Madonna

Doch alles noch einmal von Anfang an: Nach vielen, vielen Jahren stand Madonna endlich wieder auf der Bühne des Events in London - was für ein Highlight! Auch ihr Auftritt sollte selbstredend spektakulär werden, was er an sich auch war: In einem luxuriösen, schwarzen Mantel trat die Diva auf, umgeben von Tänzern mit Teufelshörnern auf dem Kopf. Doch dann diese Panne: Die Musikerin sollte sich gerade ihres Umhanges entledigen, als einer ihrer Künstler so heftig an dem Kleidungsstück zerrte, dass er Madonna glatt mit auf den Boden riss. Da stimmte das Timing also überhaupt nicht. Die Interpretin rappelte sich zwar nach ihrem Sturz prompt wieder auf, aber geplant war das so wohl eher nicht...

Madonna
Kevork Djansezian/Getty Images
Madonna

Schaut euch den üblen Sturz doch hier mal an.

Madonna
Getty Images
Madonna
Madonna
Jason Merritt/Getty Images
Madonna