Autsch, das muss wehgetan haben! Bei den diesjährigen Brit Awards legte Madonna (56) einen Auftritt hin, den man bestimmt nicht mehr so schnell vergessen wird: Während ihrer Darbietung der Single "Living For Love" stürzte die Interpretin böse und sorgte für einen buchstäblichen Knall-Moment! Mittlerweile hat sich die Gute nun auch selbst zu der kleinen Panne geäußert...

Auf Facebook postete die Diva ein Statement, das, wie man es von einem echten Show-Profi gewohnt ist, souverän und mit einem Augenzwinkern daherkam. So meinte sie über ihren Mantel vom Designer-Label Armani, dass dieser sie wahrhaft "abgeschleppt" hätte: "Mein wunderschönes Cape war einfach zu fest geschnürt! Aber nichts kann mich aufhalten und Liebe hat mich wirklich wieder aufgerichtet! Danke für all' eure guten Wünsche. Mir geht es gut. #livingforlove" Na, das klingt doch wahrhaft danach, als hätte hier jemand eine gesunde Portion Humor!

Ihr wollt noch mehr über die Kult-Sängerin wissen? Dann macht doch einfach noch dieses kleine, feine Quiz über sie:

Drake und Rihanna bei den MTV Video Music Awards 2016 in New York City
Getty Images
Drake und Rihanna bei den MTV Video Music Awards 2016 in New York City
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de