Da hat ihre Busen-Assistentin aber ganze Arbeit geleistet. Denn wenn es wirklich stimmt, dass die für ihren mega Po bekannte Kim Kardashian (34) jetzt mehr mit ihrem Vorbau für Gerede sorgen will, dann ihr ist ihr das jetzt definitiv gelungen. Ihr Outfit, das sie bei den Brit Awards in London zur Schau trug, setzte diesen nämlich äußerst raffiniert in Szene. Kim erschien nämlich in einem schwarzen Jumpsuit, der an den strategisch richtigen Stellen viel ihrer Haut durchblitzen ließ.

Kim Kardashian und Kanye West
INFphoto.com
Kim Kardashian und Kanye West

Unten rum schön eng an ihren Kurven anliegend kaschierte der dunkle Einteiler gekonnt ihre ausladende Figur, während der Blick des Betrachters geschickt auf ihren Oberkörper gelenkt wurde. Ab der Taille war der Jumpsuit nämlich netzartig mit verschieden großen Löchern versehen, die dem Betrachter sexy Einblicke auf ihr kurviges Dekolleté gewährten. Wie immer präsentierte sich Kim Kardashian, die sich übrigens auch sehr verliebt mit Freund Kanye West (37) zeigte, in dem Nackig-Look sehr selbstbewusst. Und das zurecht: Denn das raffinierte Outfit machte sie zur reinen Sexbombe - nur das enganliegende Halsband war vielleicht ein Tick übertrieben...

Kim Kardashian
TGB / Splash News
Kim Kardashian

Jetzt ist eure Meinung gefragt. Was sagt ihr zu Kims Brit Awards Auftritt?

Kim Kardashian und Kanye West
Squirrel / Splash News
Kim Kardashian und Kanye West