Hinter einer harten Schale steckt meist ein weicher Kern – das scheint auch auf Kanye West (37) zuzutreffen. Denn trotz seines nach außen gelebten klischeehaften Rapperlebens gibt es bei ihm auch emotionale Momente. Einer davon kam bei einem Konzert vor wenigen Jahren zum Vorschein, als er über den Tod seiner geliebten Mutter und seine Schwierigkeiten mit diesem Verlust klarzukommen, sprach. Um Mama Donda West für alle Ewigkeit bei sich zu tragen, ließ er sich nun ein neues Tattoo stechen – auch Töchterchen North West (1) ließ er auf seiner Haut verewigen.

Kanye West
Instagram/kimkardashian
Kanye West

"Er hat es auf seinen Handgelenken machen lassen: Die Geburtsdaten seiner Mutter und North in römischen Ziffern", erklärte seine Frau, Kim Kardashian (34), auf Instagram und fügte die passenden Beweisfotos an. Völlig ruhig scheint Kanye auf seinem Stuhl zu sitzen, während der Tätowierer die Zahlen sticht. Kurz nach der Prozedur ist die Haut des Rappers zwar noch gerötet, aber trotzdem hält er stolz seinen neuen Körperschmuck in die Kamera.

Kim Kardashian, Kanye West und North West
Kim Kardashian / Instagram
Kim Kardashian, Kanye West und North West

Ihr habt ein super Fan-Wissen über Kanye West? Dann testet es jetzt mit diesem Quiz:

Kanye West und North West
Splash News
Kanye West und North West