Die erste Woche des Beschnupperns, Ankommens und Auftauens ist vorbei, nun kristallisieren sich immer mehr die unterschiedlichen Persönlichkeiten der einzelnen Newtopia-Bewohner heraus. Die anfängliche Höflichkeit und Vorsicht weicht so langsam, und die ersten Sympathien und Antipathien entwickeln sich. Aber welcher der Pioniere genießt denn eigentlich die höchste Anerkennung bei den Zuschauern?

Sat.1

Anfänglich schien es so, als würde sich Politikwissenschaftler Candy direkt in die Herzen der TV-Zuschauer spielen. Mit seiner unverwechselbaren Art und seinem bestimmten Auftreten wirkte er von Beginn an wie ein liebevoller Leitwolf. Doch schießt er sich mit seinem zuletzt schroffen und abweisenden Benehmen nun ins Aus? Auch Fitnesstrainer Hans hat bereits bewiesen, dass er Zoff-Potenzial mitbringt. Diellza und Derk hingegen dürfte es egal sein. Die beiden Turteltauben haben ja sich. Schmusen sie sich damit auch in die Herzen der Zuschauer? Oder rollt Neuling Peyman das Feld von hinten auf?

Sat.1

Welcher "Newtopia"-Pionier steht bei euch ganz oben auf der Sympathie-Liste? Stimmt doch einfach ab!

Facebook/Newtopia