Nackt und erotisch kennt man Melanie Müller (26) inzwischen sehr gut, doch jetzt strebt die Dschungel-Königin aus dem Jahr 2014 weitere Pläne in dem Bereich an. Sie tanzt Burlesque. Auf den Spuren von Dita Von Teese (42) erobert Melanie jetzt eine mehr oder weniger neue Welt - und die befindet sich in einem Martiniglas.

Melanie Müller
Promiflash
Melanie Müller

"Diese, wie ihr es nennt, Martiniglas-Nummer ist eine Burlesque-Show, die mache ich jetzt ja schon drei Jahre. Es ist einfach eine Show, wo ich ein sehr schönes Kostüm vorher anhab und ziehe mich dann zu einer erotischen Musik ganz langsam aus und bade dann im Champagner-Glas", so Melanie im Interview mit Promiflash. Doch auch wenn Melanie ziemlich viel nackte Haut zeigt, ganz nackt ist sie nicht, darauf besteht die ehemalige Bachelor-Kandidatin. "Ich habe einen Schlüpfi an und Nippelpads drauf. Also es ist eher der erotische, ästhetische, saubere Aspekt und nicht so dieses: 'Ich strippe jetzt Mal und werfe mich dann ins Wasser.'" Und genau darin liegt für Melanie der Unterschied. "Ich bin halt nicht die Nacktnudel. Also ich meine, eine Micaela Schäfer (31), die macht das super. Aber dazu, glaube ich, gehöre ich nicht, weil ich möchte was ganz, ganz anderes anstreben und vielleicht etwas Feineres."

Melanie Müller
Patrick Hoffmann/WENN.com
Melanie Müller

Mehr zu dem Thema seht ihr in unserem "Newsflash"!

Melanie Müller
Getty Images
Melanie Müller