Kelly Clarkson (32) ist nach ihrer Schwangerschaft zwar wieder zurück im Musikbusiness, ihr Töchterchen River Rose Blackstock ist und bleibt aber natürlich trotzdem ihre Nummer eins. Daher ist es auch kein Wunder, dass Kelly in Interviews nur zu gerne über ihre Kleine - aber auch über andere Promi-Kids redet. Allerdings ist die Neu-Mama auf Kim Kardashians (34) Tochter North West (1) nicht besonders gut zu sprechen.

Ivan Nikolov/WENN.com

"Ich denke, dass mein Baby nicht begabt genug ist, um mit Kanyes Kind herumzuhängen. Aber offenbar sind das ja die wenigsten", sagte sie im Interview mit Heat Radio. Auweia, das ist doch mal ein eindeutiger Diss gegen den Rapper. Ob sich Kelly da wohl auf das Spielplatz-Verbot für Nori bezogen hat? Ein Promi-Kind hat dagegen deutlich bessere Karten bei ihr und River. "Habt ihr Wiz Khalifas kleinen Jungen gesehen? Er war bei den Grammys auf dem Roten Teppich und ich möchte, dass River ihn eines Tages heiratet. Er ist einfach so süß!" Na, ob die beiden das später auch so sehen?

Wiz Khalifa
Adriana M. Barraza/WENN.com
Wiz Khalifa
Kelly Clarkson und Töchterchen River Rose Blackstock
Facebook/kellyclarkson
Kelly Clarkson und Töchterchen River Rose Blackstock