Jetzt dürfte es wirklich JEDER mitbekommen haben: Kim Kardashian (34) ist in der Stadt der Liebe und besucht die Paris Fashion Week. Damit sie auch von keinem übersehen wird, hat sie sich kurzerhand ihre dunklen Haare hellblond färben lassen. Und als wär das nicht schon Hingucker genug, lässt sie es natürlich auch in Sachen Outfit mal wieder so richtig krachen. Natürlich müssen ihre Looks in Paris besonders sexy sein. Und das sind sie in der Tat!

KCS Presse / Splash News

Bereits zum zweiten Mal zeigte sie sich jetzt in einem weißen Netzkleid. Darunter ist fast alles zu erkennen. Ihre Granny-Unterhose und oben sogar ihr kompletter Busen. Zumindest fast, denn etwas Elementares fehlt. Ja, wo sind denn die Nippel? Scheinbar hat sie die mit hautfarbenen Nippel-Pasties überklebt oder einfach überschminkt. Ziemlich reizvoll ist der Look natürlich trotzdem. Das findet natürlich auch Göttergatte Kanye West (37), der seine Frau in diesem Aufzug natürlich keine Sekunde aus den Augen lässt.

Riptidepix.com / Splash News
KCS Presse / Splash News