Während der Dreharbeiten zum Disney-Märchen "Cinderella" musste Lily James (25) tatsächlich ganz schön leiden. Um nämlich die perfekte Prinzessinnen-Taille zu bekommen, wurde die junge Schauspielerin stets in ein enges Korsett gesteckt, sodass sie nicht einmal mehr feste Nahrung zu sich nehmen konnte. Dieses Thema wurde natürlich in letzter Zeit zur Genüge diskutiert und wird es auch noch immer - Lily jedoch kann das so langsam nicht mehr hören.

Richard Madden und Lily James
© 2014 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.
Richard Madden und Lily James

"Warum werden Frauen immer nur nach ihren Körpern beurteilt? Und warum passiert das alles gerade, sodass ich mich ständig rechtfertigen muss?", fragt sich die 25-Jährige in einem Interview mit Huffington Post. Lily findet es sogar recht traurig, dass diese Figurgeschichte immer noch weiter diskutiert und infrage gestellt wird. "Ihr wisst doch, dass ich sehr gesund bin und es auch immer war."

WENN

Auch von ihrem Märchenprinzen, Richard Madden (28), wird Lily in Schutz genommen: "Ich kann diesbezüglich für sie bürgen. Das ist ihre echte Taille. Ich habe sie gehalten, ich weiß, wie schmal sie war. Und sie hat gegessen. Sie isst wie ein Junge."

Lily James
B. Cool / Splash News
Lily James