Nach drei Jahren hat Sam Simon (✝59) den Kampf gegen den Krebs verloren. Mittlerweile hat die Nachricht seines Todes die Runde gemacht und Stimmen werden laut, die den Co-Erfinder der Simpsons preisen. Mit seinem riesigen Vermögen hat er nämlich Gutes getan.

Sam Simon
WENN
Sam Simon

Simon war zeit seines Lebens Veganer und großer Verfechter der Rechte von Tieren. Er setzte sich für die Vierbeiner ein und spendete vor seinem Tod sogar 100 Millionen Dollar an Charity-Organisationen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Tieren zu helfen. Vor einem Jahr erklärte er in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters lediglich: "Ich habe das Bedürfnis Tieren zu helfen."

Sam Simon
Brian To/WENN.com
Sam Simon

Die Organisation Mercy For Animals, für die sich Simon sehr eingesetzt hat, zeigt sich erschüttert über den Tod ihres Gönners. So schrieben sie auf ihrer Homepage über den Tierretter, er sei "ein Wohltätigkeits-Held, dessen selbstlose Großzügigkeit und grenzenloser Mut unzählige Menschen auf der ganzen Welt dazu inspiriert hat, freundlicher zu Tieren zu sein." So wissen sie: "Sein Herz war genauso groß wie sein Humor."

The Simpsons
YouTube / ..
The Simpsons