Manuel Cortez (35) und Stromberg-Star Diana Staehly (37) sind heute (20.15 Uhr, ZDF) zum ersten Mal gemeinsam im neuen ZDF-Format "Hanna Hellmann" zu sehen. Für der Dreharbeiten verschlug es die beiden in die Berge - und das brachte für Manuel und Diana, die in der Serie die Hauptrollen übernommen haben, so einige Probleme mit sich.

"Diese Höhenluft, die ist schon echt krass. Also wenn man das nicht gewohnt ist", offenbaren der Stylist und die einstige Serien- und Filmfrau von Oliver Wnuk (39) im Gespräch mit Promiflash. Ja, und Manuel kann einfach nichts weiter sagen als: "Zu viel Luft! Zu viel Luft! Bumm." Wie sich diese besondere Luft in den Höhen der Berge auf Diana auswirkte, erzählte sie außerdem: "Man wird auch ganz schnell irgendwie: außer Atem, schwindelig und man hat super Hunger." Na, das klingt ja wahrlich nach komplizierten Bedingungen für die Dreharbeiten.

Mehr von den beiden erfahrt ihr nun in dieser "Coffee Break"-Ausgabe:

[Folge nicht gefunden]
Miyabi Kawai und Manuel Cortez im Mai 2014
Getty Images
Miyabi Kawai und Manuel Cortez im Mai 2014
Miyabi Kawai und Manuel Cortez im Januar 2019
Getty Images
Miyabi Kawai und Manuel Cortez im Januar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de