Eigentlich sollte es bei der heutigen Runde von Promi Shopping Queen rund um das von Guido Maria Kretschmer (49) gestellte Thema "Leder, Seide oder gemustert! Kreiere einen Look um das It-Piece Jogginghose!" gehen, doch irgendwie schaffte es eine der Kandidatinnen immer wieder, sich durch etwas anderes in den Vordergrund zu rücken.

Désirée Nick, Janina Youssefian, Jessica Kastrop und Sandra Speichert
VOX/Severin Schweiger
Désirée Nick, Janina Youssefian, Jessica Kastrop und Sandra Speichert

Moderatorin Jessica Kastrop (40), Model Janina Youssefian, Schauspielerin Sandra Speichert (44) und Giftnatter Kabarettistin Désirée Nick (58) sollten um die Wette shoppen und den besten Look finden. Doch viel auffälliger als die Promis auf dem Einkaufstrip waren die gehässigen Kommentare von Désirée. Dass diese nicht anders kann, ist eigentlich bekannt, doch in dieser sonst recht netten Damenrunde fiel sie mit ihrer losen Zunge ganz besonders auf. So erzählte sie Moderatorin Jessica gleich einmal, dass sie sie eigentlich gar nicht kenne. Über Jessicas Bekanntheitsgrad fällt ihr nur Folgendes ein: "Einen Ball an den Kopf zu kriegen, reicht heutzutage auch schon aus." Ja, das Leben mit den Medien ist nicht leicht. "Ich werde immer die Dschungel-Queen bleiben, du wirst immer die sein, die einen Ball an den Kopf bekommen hat - und du bist das Teppichluder", meinte sie dann an Janina gewandt. Was für ein toller Einstieg...

Janina Youssefian
VOX/Severin Schweiger
Janina Youssefian

Und Janina war es dann auch, die Désirées Lieblingsopfer wurde. So urteilte die Blondine: "Sie sollte sich mal die Füße machen lassen. [...] Das sind so Tierkrallen, das sieht man oft bei Transvestiten." Ja, die Désirée ist eben ganz besonders nett... Bei ihr wird wirklich niemand verschont.

Désirée Nick
Schultz-Coulon/WENN.com
Désirée Nick