Es wäre wohl der Traum vieler junger Damen, die damals einfach nur über beide Ohren in ihre Idole verknallt waren: Nach fast 17 Jahren Pause überlegen Caught in the Act tatsächlich, ob sie ein Comeback starten wollen. Doch was sagt ihr eigentlich zu dieser Idee?

Eloy de Jong und Benjamin Boyce
ActionPress/Arcpic
Eloy de Jong und Benjamin Boyce

Zwischen 1992 und 1998 verzauberten die vier Jungs die Damenwelt mit ihren Hits wie "Love is everywhere" oder "Don't walk away". Allerdings wird es, bevor es zur großen Reunion kommen kann, noch eine klärende Aussprache mit Benjamin Boyce (46), der kurz nach dem Dschungelcamp seine Freundin geschlagen haben soll, geben müssen, wie Eloy de Jong (42) kürzlich im Promiflash-Interview verriet. Die ersten Leser-Kommentare lassen aber schon darauf schließen, dass ihr einem Comeback nicht unbedingt abgeneigt wärt.

Facebook/Caught in the Act

Doch während man dort bereits lesen kann, dass manche von euch dafür und manche dagegen sind, wollen wir nun trotzdem noch mal von euch wissen: Wünscht ihr euch überhaupt ein Comeback von Caught in the Act?

ActionPress/ PUBLIC ADDRESS