Bereits seit acht Jahren sind die Hollywood-Stars Ryan Phillippe (40) und Reese Witherspoon (39) geschieden. In der US-amerikanischen Sendung Larry King Now redete der Schauspieler jetzt über die Gründe, die zur Trennung führten.

"Ich denke, das größte Problem war das Alter! Wir waren so jung, als wir zusammengekommen sind. Ich glaube, das kann für Probleme sorgen in diesem Geschäft, weil dann so viel darüber geredet wird", verriet Ryan gegenüber Larry King (81). Ab 1997 waren Reese und Ryan das Hollywoodtraumpaar schlechthin. 1999 folgte die Hochzeit, im selben Jahr kam Tochter Ava Phillippe (15) zur Welt. Vier Jahre später wurden die beiden erneut Eltern ihres Sohnes Deacon Phillippe (11). Leider hielt die Ehe nicht. 2006 gab das Paar ihre Trennung bekannt.

Mittlerweile ist die schöne Reese zum zweiten Mal verheiratet. Das Verhältnis zwischen ihr und Ryan ist entspannt. "Wir sind gute Freunde. Wir haben gemeinsame Kinder", so der Schauspieler. Auch Ryan ist seit vier Jahren wieder glücklich an die Anwältin Paulina Slagter vergeben.

Ryan Philippe im November 2016
Getty Images
Ryan Philippe im November 2016
Der "Big Little Lies"-Cast
Getty Images
Der "Big Little Lies"-Cast
Ava Elizabeth Phillippe, Reese Witherspoon, Deacon Phillippe und Jim Toth
Getty Images
Ava Elizabeth Phillippe, Reese Witherspoon, Deacon Phillippe und Jim Toth


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de