Schon seit einigen Wochen steht die Frage im Raum, ob Zayn Malik (22) tatsächlich vorhat, One Direction zu verlassen. Angeblich verfolge der Sänger eine Solo-Karriere, zuletzt brach er sogar wegen zu viel Stress die Tour der Band ab. Jetzt gehen die Spekulationen um einen möglichen Ausstieg weiter, ein Insider meldete sich zu Wort, der mehr zu dem Thema wissen will.

Judy Eddy/WENN.com

"Im Moment ist er davon überzeugt, aussteigen zu wollen. Er findet alles zu viel und will die Gruppe verlassen", so zitiert der Daily Star den besagten Insider. Angeblich seien die Pläne eines Ausstiegs sogar schon so weit, dass Zayn sich über die Rechtslage erkundigt. So leicht ist es für ein One Direction-Mitglied dann nämlich wohl doch nicht, aus dem Vertrag zu kommen. "Sein Anwalts-Team prüft gerade die Situation. Es ist gut möglich, dass er seinen Verpflichtungen nachgehen muss und seine Meinung ändert, sobald er aus dem Rampenlicht raus ist." Seine Fans hoffen wahrscheinlich genau das - dass Zayn seine Meinung noch mal ändert und der Boyband treu bleibt.

Zayn Malik
Daniel Deme/WENN.com
Zayn Malik
Instagram / zaynmalik