Mit einer rührenden Geste gedachte Vin Diesel (47) seinem verstorbenen Fast & Furious-Kollegen Paul Walker (✝40): Er nannte sein neugeborenes Kind Pauline. Doch auch andere Stars der erfolgreichen Action-Filmreihe richteten im Rahmen der Premiere des neuesten Teils rührende Worte an den zu früh verstorbenen Schauspieler.

WENN

Im Gespräch mit Today erinnerte sich unter anderem Jordana Brewster (34) an Paul: "Er war der wundervollste Mensch der Welt. Wir werden ihn für immer vermissen." Und auch Michelle Rodriguez (36) ist über ein Jahr nach Pauls plötzlichem Unfalltod immer noch nicht über diesen tragischen Schicksalsschlag hinweg: "Ich liebe den Jungen so sehr. Ich kann einfach nicht über ihn sprechen, ohne zusammenzubrechen." Im siebten Teil, der am 1. April erscheint, ist Paul noch als Brian O'Conner zu sehen. Wie allgegenwärtig der Hollywoodstar noch immer ist, bemerkt Vin Diesel im Gespräch: "Vor einer Woche habe ich den Film das erste Mal in Kalifornien präsentiert. Während ich dort über den Film sprach, sah ich im Hintergrund ein Bild von Paul und war total gerührt." The Fast & Furious 7 - es ist Paul Walkers Vermächtnis.

Michelle Rodriguez und Paul Walker
Spread Pictures / Bulls / GOT
Michelle Rodriguez und Paul Walker

Seht hier in unserer "Primetime"-Episode, was die Stars der Action-Reihe über Paul Walker zu sagen haben.

Vin Diesel und Paul Walker
Promiflash
Vin Diesel und Paul Walker