Bruce Jenner (65) wird ganz allmählich immer weiblicher. Das kann weder er selbst noch seine Familie vor der Öffentlichkeit verbergen. Auf seinem Weg zur Geschlechtsumwandlung soll der Olympiasieger sogar schon den nächsten Schritt gewagt haben: Bereits vor zwei Wochen hat er angeblich eine Brust-OP vornehmen lassen. Nun erhole er sich von dem Einsetzen der Implantate.

Bruce Jenner
Getty Images / Janette Pellegrini
Bruce Jenner

"Bruce ließ sich vor wenigen Wochen Brustimplantate einsetzen. Er hat sich für ein kleineres Implantat entschieden, da er nicht so lächerlich aussehen wollte", erzählte nun ein Insider gegenüber Radar Online. Nun würde sich Bruce von der Operation erholen, es sei aber alles ohne Komplikationen verlaufen. "Er darf nichts heben und muss rund um die Uhr einen BH tragen, aber nach den nächsten sechs Wochen darf er wohl wieder normalen Tätigkeiten nachgehen", so die Quelle weiter.

Khloe Kardashian und Bruce Jenner
Jacson / Splash News
Khloe Kardashian und Bruce Jenner

Nach einer Kehlkopfabschabung und einer Nasen-OP war das nun für Bruce ein weiterer Eingriff, den er machen muss, um sich wohl in seinem Körper zu fühlen. Im Mai oder Juni soll dann die endgültige Geschlechtsumwandlung folgen.

Bruce Jenner
AKM-GSI / Splash News
Bruce Jenner