War alles wirklich nur ein böser Aprilscherz? Von falschem Kurzhaar bis nächtigen Schlafzimmerbesuchen waren die Stars und Sternchen gestern äußerst kreativ! Doch Rapper T-Pain (29) schießt jetzt wohl den Vogel ab, machte unzähligen Fans von FKA Twigs (27) und Robert Pattinson (28) falsche Hoffnungen!

Denn den Verlobungsgerüchten um das angesagte Paar setzte T-Pain nun die Krönung auf: Vermeintlich aus Versehen schien er gestern in einem Interview die Botschaft ausgeplaudert zu haben, dass Rob seine Liebste schon bald vor den Traualtar schleppen werde. Beschämtes Rückrudern nach der Verlobungsbombe machten T-Pains Täuschungsmanöver schier perfekt, die Medienwelt schien dem Unhold zu glauben.

Doch er hat seine Aussage zurückgenommen, schreibt bei Instagram: "Hab meinem Interview mit dem Vulture Magazine einen kleinen Aprilscherz verpasst." Ob er vielleicht einfach nicht verhindern konnte, dass das Interview veröffentlicht wird, und jetzt Schadensbegrenzung betreibt? Immerhin dürften FKA Twigs und Robert über diese ungewollte Verlobungsverkündung nicht begeistert gewesen sein. Vielleicht ist T-Pain aber auch tatsächlich einfach ein Scherzkeks, der die Fans des Paares gerne mal um die Nase herum führte. Für diese dürfte jene ernüchternde Nachricht wohl mehr als enttäuschend sein!

T-Pain (r., im Monster-Kostüm) mit Jamie Foxx bei den iHeartRadio Music Awards 2019
Getty Images
T-Pain (r., im Monster-Kostüm) mit Jamie Foxx bei den iHeartRadio Music Awards 2019
FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Getty Images
FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de