Es ist noch gar nicht lange her, dass sich Bruce Jenner (65) einer erneuten OP unterzogen hat. Ein weiblicherer Hals, eine feminine Nase und nun noch das: Ein kleiner, aber feiner Busen sollte es für den Exmann von Kris Jenner (59) sein. Kris selbst ist schon längst im Bilde darüber, was bei Bruce vorgeht, doch dieser Schritt soll sie schockiert haben.

Bruce Jenner
AKM-GSI / Splash News
Bruce Jenner

"Der Eingriff wurde vor zwei Wochen vorgenommen und Kris wusste, dass es passiert. Sie weigert sich, auch nur mit einem der Kinder darüber zu sprechen", berichtet nun ein Insider gegenüber Radar Online. So richtig scheint sie Bruce' Geschlechtsumwandlung also immer noch nicht verarbeitet zu haben. Tatsächlich fühlt sie sich sogar etwas gekränkt dadurch: "Für Kris ist es einfach extrem demütigend, dass Bruce das macht und sie nimmt das sehr persönlich." Immerhin ist dieser Eingriff dann doch etwas offensichtlicher als die Nasen-OP und somit für seine Exfrau nicht ganz einfach zu ertragen. Wenn sich Bruce aber in den nächsten zwei Monaten komplett zur Frau umoperieren lässt, wird sie wohl oder übel damit klarkommen müssen.

Kris Jenner
Getty Images
Kris Jenner
Pap Kitty Inc/Splash News