Jede Mutter kennt das: Mit der Schwangerschaft und nach der Geburt verändert sich der weibliche Körper - nicht immer zur Freude der Betroffenen. Hängende Brüste, schlaffe Bäuche und Dehnungsstreifen sind nur einige der Probleme, mit denen sich Mamas herumärgern. Doch nicht alle finden diese vermeintlichen Makel schlimm.

Alyssa Milano
twitter.com/Alyssa_Milano/
Alyssa Milano

Eine von ihnen ist Alyssa Milano (42). Die bezaubernde Schauspielerin ist im vergangenen September zum zweiten Mal Mama geworden und hat ihren ganz eigenen Umgang mit besagte Veränderungen gefunden. Sie nimmt sie an: "Ich liebe meine Dehnungsstreifen. Ich habe sie an meinen Brüsten, am Po und an meinem Bauch. Manche Menschen sehen sie vielleicht als Zeichen von Unvollkommenheit, aber wenn du ein Baby hast, sind es Schönheitsmale", erklärt sie der US-Show The Talk. Und nur wer sich selbst mag, kann bekanntlich auch andere lieben. Von daher: Perfekte Einstellung, Frau Milano!

Alyssa Milano
Joseph Marzullo/WENN.com
Alyssa Milano

Ihr kennt euch bestens mit der 42-Jährigen aus? Dann beweist euer Wissen hier im Quiz:

Alyssa Milano und Elizabella Dylan Bugliari
Instagram/milano_alyssa
Alyssa Milano und Elizabella Dylan Bugliari