Die Erfolge sind inzwischen bei The Biggest Loser deutlich erkennbar. Fünf Kandidaten haben sich bis zum Halbfinale durchgekämpft und haben auch schon Zeit zu Hause dazu nutzen können, weiter abzunehmen. Die Tage abseits des Abnehm-Camps gelten als Gradmesser dafür, ob die Kandidaten auch weiterhin ihren Weg machen - und das machten sie. So konnten Martina, Stefan, Patrick, Marie und Bernhard zeigen, wie viele Kilos sie bereits verloren haben.

© SAT.1/ Martin Rottenkolber

Doch auf dem Weg ins "The Biggest Loser"-Finale kommen zwei alte Kontrahenten wieder mit in Spiel: Semih und Sarah. Eigentlich waren die beiden schon vor Wochen ausgeschieden, bekamen nun aber noch eine Chance. Grund dafür sind ihre persönlichen Erfolge, vor allem Sarah hat allein enorm abgenommen. Auch wenn die anderen es nicht gerne sahen, dass Sarah und Semih wieder zurück durften, mussten sie sich nun wohl oder übel mit der unerwarteten Konkurrenz auseinandersetzen.

SAT.1/ Enrique Cano

Nach acht Wochen steht nun die Frage offen: Wer kommt ins Finale? Doch zuvor mussten noch zwei Aufgaben bewältigt werden, am Ende schaffte Sarah es nicht, im Halbfinale zu bleiben. In der nächsten Woche wird sich dann entscheiden, wer von den letzten sechs Teilnehmern bei "The Biggest Loser" ins Finale einzieht. Wem würdet ihr den Sieg am meisten gönnen?

SAT.1/ Enrique Cano


SAT.1/ Enrique Cano
SAT.1/ Enrique Cano
SAT.1
SAT.1/ Enrique Cano