Unglaublich, aber wahr! Auch die schöne Hollywood-Schauspielerin Jessica Alba (33) hat angeblich ihre Makel. Glaubt zumindest die 33-Jährige selbst.

Jessica Alba und Johnny Knoxville
Christopher Polk/Getty Images
Jessica Alba und Johnny Knoxville

Im Interview mit Grazia verriet die Mimin aus "Sin City", was sie an sich so gar nicht mag: "Meine Oberschenkel. Und mein Po fängt auch langsam an zu hängen. Ja, ich werde halt auch älter." Wirklich anzusehen ist ihr das aber nicht. Vielleicht liegt es am straffen Sport-Programm: "Ich mache viele Work-outs, viel Hot Yoga, Spinning und laufe viel. Für mich ist das gute Gefühl nach dem Sport wichtig. Ich trainiere etwa drei- bis fünfmal die Woche."

Jessica Alba
Instagram/ jessicaalba
Jessica Alba

Auch gesunde Ernährung gehört bei Jessica einfach dazu. Doch das ist längst nicht alles: "Ich bin ein Fan von Laser-Behandlungen, denn die kurbeln die Kollagenproduktion an, und das bedeutet straffere Haut." Scheint zu funktionieren, denn straffe Haut hat Jessica auf jeden Fall.

WENN

Ihr seid Fans der süßen Schauspielerin und kennt euch in ihrem Leben aus? Dann macht doch unser "Jessica Alba"-Quiz"!