Gut einen Monat, nachdem sich Bruce Jenner (65) die Brüste machen ließ, schwebt er förmlich auf Wolke sieben. Sein neues Ich genießt er jetzt in vollen Zügen und dazu gehört natürlich auch, sich wie eine Frau zu kleiden. Momentan muss er zwar noch einen Stütz-BH tragen, wird diesen aber wohl in ein paar Wochen loswerden. Und genau dann kommt die Zeit, dass Bruce endlich sexy Lingerie kaufen kann.

Bruce Jenner
AKM-GSI / Splash News
Bruce Jenner

Wenn seine künstlichen Brüste sich gesetzt haben und abgeschwollen sind, sind sie bereit für heiße Unterwäsche. "Bruce freut sich jetzt schon total auf das Ergebnis und ist gespannt, wie seine Brüste dann in einem schicken BH aussehen. Das wird das Erste sein, was er macht: Shoppen gehen", so ein Insider gegenüber RadarOnline. "Eigentlich hat sich Bruce ganz gut erholt. Er musste zwar immer im Sitzen schlafen, damit die Brüste besser heilen, aber ansonsten gab es keine Komplikationen."

Bruce Jenner
AKM-GSI / Splash News
Bruce Jenner

Bruce sei sehr zufrieden mit dem Zwischenergebnis, denn das sei nun endlich der Körper, der für ihn bestimmt sei. Wie genau er die Operation verkraftet hat, wird er auch Diane Sawyer (69) in seinem ersten exklusiven Interview am 24. April erzählen.

Bruce Jenner
Getty Images
Bruce Jenner