Gerade erst hat Angelina Heger (23) öffentlich mal so richtig Dampf abgelassen und richtete dabei ziemlich harte Worte an ihr Management. Doch auch wenn ihr dieses Verhalten nicht wirklich professionell findet, erklärt die 23-Jährige nun, was es mit den harschen Postings auf sich hatte.

Angelina Heger
Schultz-Coulon/WENN.com
Angelina Heger

Belogen, betrogen und hintergangen habe sie sich gefühlt und sei einfach nur am Boden zerstört gewesen. Die ehemalige Bachelor-Kandidatin machte auf Facebook deutlich, dass sie mit ihren Beratern alles andere als zufrieden war. Gegenüber Bild verriet sie nun, was der Auslöser dieses Streits war: "Ich hatte ein Club-Booking und hatte mich sowohl mit Clubbesitzer als auch mit Veranstalter sehr gut verstanden und sehr lange unterhalten. Während des Gesprächs stellte sich heraus, wie viel Geld der Club für mich gezahlt hat – informiert wurde ich allerdings von meinem Manager über eine geringere Summe."

Angelina Heger
AEDT/WENN.com
Angelina Heger

Angelina wirft dem Management also vor, ihr Geld unterschlagen zu haben. Das ging ihr natürlich gegen den Strich und sie hat nun mit der Agentur gebrochen. Wie es nun in diesem Streit weitergeht, steht bisher allerdings noch nicht fest.

Angelina Heger
Facebook/Angelina Heger
Angelina Heger