Na bitte! Nachdem Jennifer Love Hewitt (36) sich nach der Geburt ihrer Tochter Autumn wegen ihres veränderten Gewichts gar nicht wohl gefühlt hat, sieht es während ihrer zweiten Schwangerschaft komplett anders aus. Die Schauspielerin fühlt sich offenbar besser denn je.

Jennifer Love Hewitt
FayesVision/WENN.com
Jennifer Love Hewitt

Der Grund dafür sei einfach, dass Jennifer sich dem typischen Druck in Hollywood, stets rank und schlank zu sein, endlich entzogen habe. "Ich bin seit 25 Jahren Schauspielerin und musste zeitweise für meine Karriere hungern. Deshalb ist es jetzt total befreiend, schwanger zu sein", erklärte die "Ich kann's kaum erwarten"-Mimin gegenüber dem Magazin American Baby. "Als ich mit Autumn schwanger war, aß ich einfach alles, was ich sah! Ich sagte mir selbst: 'Oh, da ist ein Donut - den sollte ich essen'", fuhr sie fort.

Jennifer Love Hewitt
WENN
Jennifer Love Hewitt

Während ihrer zweiten Schwangerschaft lebe sie gesünder, verzichte aber dennoch nicht auf den Genuss: "Jetzt, während der zweiten Schwangerschaft, weiß ich, dass das Baby das nicht wirklich braucht. Deshalb esse ich vor allem gesundes Essen, aber ich fröne auch den kleinen Dingen, nach denen ich verrückt bin."

Cousart/JFXimages/Wenn.com

Wie gut kennt ihr Jennifer Love Hewitt? Hier könnt ihr es herausfinden: