Schon in der zweiten Folge von Let's Dance musste Cora Schumacher (38) die Sendung verlassen. Ihr Auftritt erzielte bei der Jury sogar Negativpunkte, dabei sollte die Teilnahme an der Tanzshow doch eigentlich ihr großes TV-Comeback werden. Doch nur weil die hübsche Blondine nicht mehr mittanzt, heißt das nicht, dass sie sich diese Rückkehr vermiesen lässt. Jetzt wirkt die Ex von Ralf Schumacher (39) nämlich als Reporterin mit.

Cora Schumacher
WENN
Cora Schumacher

Eine ungewohnte Situation für Cora. Zwar hat sie jahrelang mit Pressevertretern jeglicher Art zu tun gehabt, aber das Spiel jetzt ausgerechnet von der anderen Seite aus in Angriff zu nehmen, ist sicherlich eine Herausforderung. Denn für "RTL Exclusiv" übernimmt Cora jetzt den Posten der Backstage-Reporterin. Weil sie selbst auf der Tanzbühne stand, kann sich die Ex-"Let's Dance"-Tänzerin auch so gut in ihre Gesprächspartner hineinversetzen. "Ich weiß, wie das für die Kandidaten ist - so kurz vor der Show hat man keine Lust auf Interviews, da braucht man noch mal Zeit für sich", erklärte sie gegenüber RTL.de.

Cora Schumacher und Erich Klann
RTL /Stefan Gregorowius
Cora Schumacher und Erich Klann

Na, vielleicht gelingt es ihr ja, mit diesem Wissen in Zukunft spannende Details aus den verbleibenden Stars herauszubekommen.

Cora Schumacher und Erich Klann
ActionPress / Stefan Gregorowius
Cora Schumacher und Erich Klann

Alle Infos zu "Let's Dance" findet ihr im Special bei RTL.de.